Rock For Inneneinrichtung

Popkultur // Artikel vom 20.03.2009

Was hat das Substage mit Not leidenden Banken und der darbenden Autoindustrie gemeinsam?

Sie alle brauchen dringend finanzielle Unterstützung! Zumindest das Substage hat Solidarität verdient, daher gibt es jetzt regelmäßig „Rock For Inneneinrichtung“ mit lokalen Bands zugunsten der Umzugskasse – bekanntermaßen zieht das Substage Anfang 2010 in den Kulturpark auf dem Schlachthofgelände. Den Anfang machen die Stoner-Metaler Electrobaby, unterstützt von Fat Fuck (Kotelettenrock) und Canonball (Retrorock). -mex

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Artikel vom 03.08.2021

Die am ersten Samstag des Monats von 14 bis 16 Uhr auf 104,8 MHz und querfunk.de gesendete und anschließend über www.mixcloud.com/inkastadtmagazin streambare Afrobeat-Show „INKA Afro Tunes“ (nächste Termine: 7.8.+4.9.) mit Helen Osayame Ruppert, Niklas Tischer und INKA-Verlagsleiter Roger Waltz ist der zweitjüngste Neuzugang auf Querfunk, dem Freien Karlsruher Mitmachradio.