Rock in der Kaserne

Popkultur // Artikel vom 16.06.2012

Auf dem Areal der ehemaligen Rheinlandkaserne rockt zum zehnten Mal die Newcomer-Szene der Region.

Aber nicht ausschließlich: Das Nu fällt im Zusammenhang mit den headlinenden Hamburgern 4Lyn (22.30 Uhr) allenfalls noch im Zusammenhang mit Metal.

Songwriter Max Giesinger (21 Uhr) ist auf dem Sprung und auch das Karlsruher Synthcore-Sextett Most Wanted Monster (19.30 Uhr) hat sein Können schon mehrfach auf Platte unter Beweis gestellt. Bleiben die „New Bands Festival“-Sieger The Curving Path (18.15 Uhr, Hard Rock/Post-Rock) und Rune, Gewinner des „Ettlinger Bandcontest“, die Rock und Electro mit Dubstep über einen Kamm scheren. -pat

Sa, 16.6., 16 Uhr, Kasernen-Areal, Ettlingen, Eintritt frei
www.rockinderkaserne.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Zeltival“-Ausblick 2018

Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2018

Zwei herausragende afrikanische Acts bilden die Klammern des 24. „Zeltivals“.

>   mehr lesen...




Guns n’ Roses

Popkultur // Tagestipp vom 24.06.2018

Mit noch weniger Longplayern in die „Rock’n’Roll Hall Of Fame“ einzuziehen, das haben neben den Gunners wohl nur Nirvana vollbracht.

>   mehr lesen...




Jonas Gavriil

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die Nähe zwischen Jonas Gavriil und Peter Freudenthaler ist nicht nur geografischer Natur.

>   mehr lesen...




Klaus Graf Quartett

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Klaus Graf hatte sie alle.

>   mehr lesen...




Blessthefall

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die gerne mal inflationär-penetrant auf elektronische Spielereien zurückgreifenden Blessthefall zählen jetzt zur Rise-Records-Family und haben kurz nach dem Signing ihr drittes Album angekündigt.

>   mehr lesen...