Rock in der Kaserne

Popkultur // Artikel vom 16.06.2012

Auf dem Areal der ehemaligen Rheinlandkaserne rockt zum zehnten Mal die Newcomer-Szene der Region.

Aber nicht ausschließlich: Das Nu fällt im Zusammenhang mit den headlinenden Hamburgern 4Lyn (22.30 Uhr) allenfalls noch im Zusammenhang mit Metal.

Songwriter Max Giesinger (21 Uhr) ist auf dem Sprung und auch das Karlsruher Synthcore-Sextett Most Wanted Monster (19.30 Uhr) hat sein Können schon mehrfach auf Platte unter Beweis gestellt. Bleiben die „New Bands Festival“-Sieger The Curving Path (18.15 Uhr, Hard Rock/Post-Rock) und Rune, Gewinner des „Ettlinger Bandcontest“, die Rock und Electro mit Dubstep über einen Kamm scheren. -pat

Sa, 16.6., 16 Uhr, Kasernen-Areal, Ettlingen, Eintritt frei
www.rockinderkaserne.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.