Rocko Schamoni

Popkultur // Artikel vom 24.05.2013

Nach über 30 Jahren verhaltensoriginellem Spezialistentum in abseitigen Berufszweigen ist „King“ Rocko Schamoni noch immer ein gefeierter Held der Subkultur.

Auch wenn die Feuilletons und Schauspielhäuser natürlich ebenfalls ihr Plaisier über ihn ausschütteten: Der Betreiber des ultralegendären Hamburger Pudel-Clubs ist als Buch-Autor, Schauspieler, Entertainer und Sänger erfolgreich und natürlich auch im Stillen wie Lauten ein toller Humorist.

Früher machte er auf Punk-Touren mit den Mimmis den Punk-Elvis, heute ist er das, was alle gern wären: sein eigenes Genre. „lebendig 2013 – Songs & Storys“ heißt die Tour. -rw

Fr, 24.5., 20.30 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 4?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.