Roedelius & Schneider

Popkultur // Artikel vom 25.05.2014

Es ist nicht wirklich Ambient, was Roedelius und Schneider machen.

Es hat mit Rock nur wenig gemein, vielleicht ist es Elektronika, aber das Label formiert ja eigentlich auch nur als vage umrissene Restkategorie. Also doch Kraut? Vielleicht, ja, womöglich – zumindest gilt Hans-Joachim Roedelius als einer der Pioniere dessen, was man Krautrock nennt, gehörte zu Cluster und Harmonia, nahm Alben mit Eno und allein mit sich selbst auf.

Und Stefan Schneider, sein aktueller Musikpartner, führt die Kraut-Ideen mit seinen (Ex-)Bands Kreidler und To Rococo Rot bis heute fort. Eine fast schon zwingende Kollaboration, die sich mit Piano und Elektronik in einer umfassenden Schnittmenge ihrer Protagonisten bewegt. -fd


So, 25.5., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: Attila Zoller

Popkultur // Tagestipp vom 15.01.2018

Gitarrist Attila Zoller zählt zu den treibenden Kräften im Jazz.

>   mehr lesen...




The Vibrators

Popkultur // Tagestipp vom 14.01.2018

Die Legende lebt – aber nicht mehr lange.

>   mehr lesen...




Irish Folk Rock Party 2017

Popkultur // Tagestipp vom 13.01.2018

Das Full-Folk-Programm gibt’s beim vierten Jahrestreffen der Karlsruher Boys in Green.

>   mehr lesen...




Poetic Jazz

Popkultur // Tagestipp vom 12.01.2018

Im Programm „Rosenzeit und Aria“ schlagen Sandra Hartmann (Gesang), Peter Lehel (Saxofon) und Peter Schindler (Piano) gekonnt einen Bogen von Lyrik über Klassik hin zum Jazz.

>   mehr lesen...




Four For Kate

Popkultur // Tagestipp vom 12.01.2018

Hier sind nicht aller guten Dinge drei, sondern vier plus eins.

>   mehr lesen...




Destiny Unknown

Popkultur // Tagestipp vom 12.01.2018

Beim „Emergenza“ 2013 schafften es die Rastatter Destinies ins Regiofinale.

>   mehr lesen...