Roedelius & Schneider

Popkultur // Artikel vom 25.05.2014

Es ist nicht wirklich Ambient, was Roedelius und Schneider machen.

Es hat mit Rock nur wenig gemein, vielleicht ist es Elektronika, aber das Label formiert ja eigentlich auch nur als vage umrissene Restkategorie. Also doch Kraut? Vielleicht, ja, womöglich – zumindest gilt Hans-Joachim Roedelius als einer der Pioniere dessen, was man Krautrock nennt, gehörte zu Cluster und Harmonia, nahm Alben mit Eno und allein mit sich selbst auf.

Und Stefan Schneider, sein aktueller Musikpartner, führt die Kraut-Ideen mit seinen (Ex-)Bands Kreidler und To Rococo Rot bis heute fort. Eine fast schon zwingende Kollaboration, die sich mit Piano und Elektronik in einer umfassenden Schnittmenge ihrer Protagonisten bewegt. -fd


So, 25.5., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Illegale Farben

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Düstere Tagträume haben diese fünf Kölner für ihr Zweitwerk „Grau“ zusammengebraut.

>   mehr lesen...




Hemingway Lounge

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Neben den beliebten Reihen „Feine Töne“ mit Barjazz und dem „Jazz Market“ fährt die HL auch freitags ein sattes Jazz-Programm auf.

>   mehr lesen...




Battle Beast

Popkultur // Tagestipp vom 16.11.2017

Die finnischen Heavy Metaller „Battle Beast“ um Powerfrau Noora Louhimo melden sich mit dem neuen Album „Bringer Of Pain“ zurück.

>   mehr lesen...


Rant

Popkultur // Tagestipp vom 16.11.2017

Merle Bennett (Drums) und Torsten Papenheim (Gitarre) laufen im Kohi unter Experimental, bringen in Minimal-Besetzung aber astreine Jazz-Attitude mit.

>   mehr lesen...