Ronny Graupe

Popkultur // Artikel vom 24.11.2014

„Über sieben Saiten musst du gehn“, sagte Ronny Graupe einst seiner Hand und ließ sie auf seine Gitarre von etwas größerem Format los.

Da fand sie entsprechend viele Töne, die Graupe letztes Jahr in acht Kompositionen zusammenfasste. Sein Album „Spoom“ mit dem Sorbet-Tribut im Titel ist das Ergebnis – die Bühnen-Version mit Bassist Jonas Westergaard und Drummer Christian Lillinger die logische Folge. -fd

Do, 24.11., 20 Uhr, Kohi (Mit-Veranstalter: Jazzclub), Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.