Royal Republic

Popkultur // Artikel vom 30.11.2012

Bislang zielten Royal Republic – möglicherweise eine der tanzbarsten Rockformationen der jüngeren Geschichte – auf die Beine ihrer Anhänger.

Doch jetzt hat das Quartett aus Malmö mit seinem aktuellen Album „Save The Nation“ ein neues Ziel anvisiert: das Herz der Massen!

Mit einem ausgewogenen Mix aus Einflüssen von Britpop, Punk und Funk, dazu einem Überfluss an Energie, dem gewissen Quäntchen Charme und einer ganzen Batterie von Songs, die sich direkt im Hörgang verankern, könnte das Werben sogar von Erfolg gekrönt sein. -mex

Fr, 30.11., 19 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Darma |

Ich find Royal Republic einfach nur klasse! Die vllt abgefahrenste und tanzbarste Rockband seit 20 Jahren.
Und das Lied "Tommy Gun" ist einfach nur DER Ohrwurm des Jahres.

Bitte rechnen Sie 8 plus 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Nordbecken Quartett

Popkultur // Artikel vom 18.12.2021

Beim Nordbecken Quartett fließen Jazz-Tradition, modal Folkiges und bluesig Groovendes zu einem organischen Stil zusammen.

Weiterlesen …




The Doors In Concert

Popkultur // Artikel vom 17.12.2021

Authentizität ist das Markenzeichen der holländischen Tribute-Band „The Doors In Concert“.

Weiterlesen …


Kawenzmänner

Popkultur // Artikel vom 17.12.2021

2020 wurde das fast schon rituelle Pre-Weihnachtskonzert mit dem obligatorischen selbstgemachten Eierlikör abgeblasen.

Weiterlesen …




Living Theory

Popkultur // Artikel vom 16.12.2021

Die Italiener sind Linkin-Park-Fans von „Hybrid Theory“ an und nehmen bereits den x-ten Konzertanlauf.

Weiterlesen …




Schlippenbach Quartett

Popkultur // Artikel vom 14.12.2021

Es ist gute fast 40-jährige Tradition, dass das Alexander von Schlippenbach Trio jedes Jahr auf Winterreise geht.

Weiterlesen …




Jazzclub Jam Session

Popkultur // Artikel vom 13.12.2021

Das Herzstück des Musiklebens im Jazzclub bleibt auch in der Umbauzeit des künftigen Domizils die monatliche „Jam Session“.

Weiterlesen …