Rufs Blues Caravan

Popkultur // Artikel vom 04.02.2011

„Girls With Guitars“ – der Name ist Programm.

Beim Ruf Records Blues Caravan spielen drei der heißesten Gitarristinnen der Szene: Dani Wilde (UK) kombiniert Soul mit einem poppigen Einschlag und wird oft mit R’n’B-Künstlerinnen wie Duffy oder Joss Stone verglichen.

Samantha Fishs (US) Auftritte sind dagegen auch vom Rock beeinflusst. Cassie Taylor (US) spielt ansonsten Bass in der Band ihres Vaters Otis. Mit Balladen und treibendem Blues verwischt sie solo die Grenzen zwischen den Genres. -mex

Fr, 4.2., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...