Sara Tavares

Popkultur // Artikel vom 07.04.2013

Ihre Lieder sind inspiriert von Fado und Morna, dem Blues der Kapverden.

Schließlich ist die in Lissabon aufgewachsene Sara Tavares ein Kind der atlantischen Inselgruppe. Endgültig eigen wird ihr Musikstil durch Elemente aus Pop, Soul oder Jazz.

In Portugal ist sie eine Kultfigur, seit die heute 35-Jährige mit 16 die Vorrunde des „Eurovision Song Contest“ gewonnen hat; ihre sanftmütige Stimme schafft allerdings ein Grundgefühl der Vertrautheit, das Zuhörer über sämtliche Landesgrenzen hinweg anzusprechen vermag. -pat

So, 7.4., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Kohi-Jazz

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Wer hat’s erfunden?

>   mehr lesen...




Kasalla

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Kasalla kommen aus Köln und sind im Dialekt unterwegs.

>   mehr lesen...