Sarah Olivier

Popkultur // Artikel vom 10.02.2022

Elegant wie eine klassische Chanteuse und extravagant-verrucht wie Nina Hagen gibt sich die Pariser Performerin Sarah Olivier.

Begleitet von ihrem langjährigen Duo-Partner Stephen Harrison (Kontra- und E-Bass), von Gitarre und Schlagzeug begegnen sich sieben Jahre nach ihrem Debüt „Pink Galina“ auf dem teils englisch, teils französisch besungenen 2020er Album „Suck My Toe“ Rock’n’Roll, Chanson Réaliste, Punkrock, Blues, Avantgarde, Kabarett und Oper. -pat

Do, 10.2., 20 Uhr, Die Stadtmitte (Kohi-Booking), Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL