Schlachthof Session

Popkultur // Artikel vom 19.02.2015

Lokale und internationale Soul-Musiker treffen sich seit Anfang Februar jeden zweiten Donnerstag zur „Schlachthof Session“.

Zu hören gibt es Black Music von ihren Motown-Ursprüngen bis zu modernem R’n’B. Die Herzensangelegenheit der neuen Veranstaltungsreihe ist es, Nachwuchssänger aus Karlsruhe und Umgebung mit einer professionellen Liveband performen zu lassen. Wer zum Mic greifen möchte, mailt an bright223@yahoo.de. -pat

Do, 19.2./5.3., 20 Uhr, Im Schlachthof, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.