Scruffy’s „New Years Beer Bash“

Popkultur // Artikel vom 23.12.2016

Dass der erste Ire im Pub über eine ausdrucksstarke Gesangsstimme und ein feines Gitarrenhändchen verfügt, stellt Paul „Scruffy“ Burke nach der „X-Mas-Party“ (Fr, 23.12.) mit den Karlsruher Akustik-Rocker The Rolling Drunks zum Jahreswechsel auch im heimischen Pub wieder unter Beweis.

Beim „New Years Beer Bash“ lassen sich seine Krusty Moors während ihrer um 20 Uhr startenden „Finest Folk Music“-Endless-Session neben einem stärkenden Schluck Guinness einzig vom mitternächtlichen Silvesterfeuerwerk und den wechselnden Bühnengästen unterbrechen.

Nur einer fehlt: Getrübt wird das „Happy New Beer“ durch den Tod des Ende Mai gestorbenen Krusty-Moors-Kontrabassisten Chris Haskins. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Laut & Leise“-Festival 2018

Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.

>   mehr lesen...




Ausblick: Kulturzentrum Tempel

Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.

>   mehr lesen...




Gogol Bordello

Popkultur // Tagestipp vom 25.07.2018

Ihr „ukrainisches Zigeuner-Punk-Cabaret“ kombiniert seit 1999 Einflüsse osteuropäischer Roma-Folklore mit Rock-Elementen.

>   mehr lesen...




The Atomic Bitchwax & The Real McKenzies

Popkultur // Tagestipp vom 23.07.2018

Aus zwei Dritteln Monster Magnet besteht dieses „Super Stoner Rock“-Trio.

>   mehr lesen...


P8

Popkultur // Tagestipp vom 21.07.2018

Auf internationalen Hardcore getrimmt ist das P8 den Sommer über.

>   mehr lesen...




MDC & Dr. Know

Popkultur // Tagestipp vom 21.07.2018

Wofür MDC steht?

>   mehr lesen...