Scruffy’s „New Years Beer Bash“

Popkultur // Artikel vom 23.12.2016

Dass der erste Ire im Pub über eine ausdrucksstarke Gesangsstimme und ein feines Gitarrenhändchen verfügt, stellt Paul „Scruffy“ Burke nach der „X-Mas-Party“ (Fr, 23.12.) mit den Karlsruher Akustik-Rocker The Rolling Drunks zum Jahreswechsel auch im heimischen Pub wieder unter Beweis.

Beim „New Years Beer Bash“ lassen sich seine Krusty Moors während ihrer um 20 Uhr startenden „Finest Folk Music“-Endless-Session neben einem stärkenden Schluck Guinness einzig vom mitternächtlichen Silvesterfeuerwerk und den wechselnden Bühnengästen unterbrechen.

Nur einer fehlt: Getrübt wird das „Happy New Beer“ durch den Tod des Ende Mai gestorbenen Krusty-Moors-Kontrabassisten Chris Haskins. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 19.07.2019

Süddeutschlands größtes Familien-„Fest“, das als einziges deutsches Festival zu Jahresanfang für sein Nachhaltigkeitskonzept mit dem „Greener Festival Award“ 2018 ausgezeichnet wurde, steht vor seiner Volume 35.



Popkultur // Tagestipp vom 28.06.2019

Auch wenn das Programm noch nicht komplett ist, verspricht das 25. Sommerfestival des Tollhauses ein jubiläumswürdiges zu werden.





Popkultur // Tagestipp vom 28.06.2019

Jubilieren darf das Sommerfestival des nicht nur wegen eines rekordverdächtigen 2018er „Zeltivals“, auch das bisher bekannte Programm für diesen Sommer ist bereits jubiläumswürdig!



Popkultur // Tagestipp vom 14.06.2019

Das Mannheimer „Maifeld Derby“ steht und fällt mit seinem Macher und „Get Well Soon“-Live-Basser Timo Kumpf, der das Liebhaber-Festival an der Pferderennbahn auf dem Maimarktgelände 2011 ins Leben gerufen und ihm mit seinen exquisiten Bookings jenseits der Domestic Acts einen herausragenden Ruf erarbeitet hat.





Popkultur // Tagestipp vom 31.05.2019

Elif packt ihr Herz in ihre Musik.





Popkultur // Tagestipp vom 25.05.2019

Wie wandlungsfähig Peter Lehel ist, muss man niemandem mehr erzählen.