Senor Coconut & His Orchestra - „Around The World With Senor Coconut“

Popkultur // Artikel vom 25.08.2008

Der in Chile residierende Frankfurter Senor Coconut arbeitet sich auch auf seiner vierten CD mit seinem südamerikanischen Orchester an Klassikern ab.

„Dadada“ mit Vocals von Stephan Remmler kommt wie „Sweet Dreams“ als Chachacha, Daft Punks „Around The World“ als Rumba und viele andere Reinterpretationen als Mambo oder Bolero. Reicht auf CD (Essay/PIAS) nicht ganz an die Liveauftritte ran, ist aber tolle sommerliche Unterhaltung. -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.