Silje Nergaard

Popkultur // Artikel vom 26.09.2007

Die 40-jährige Osloerin gehört zu den ganz Großen des Vocal-Jazz.

Ihre feinen, sentimentalen Songs sind zwar jazzig arrangiert, haben aber den nötigen Pop-Appeal, um ein breiteres Publikum zu erreichen. Jüngst erschien ihre neue CD "Dark­ness Out Of Blue" (Universal), auf der Nergaard ihre Neigung zum Pop offener auslebt und auch mal ein Orchester zum Einsatz bringt. -th

Mi, 26.9., 20.30 Uhr, Tollhaus (im Geburtstagszelt)
www.tollhaus-karlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.