Silke Hauck

Popkultur // Artikel vom 30.04.2010

Auf vielfachen Wunsch kommt die Mannheimer Jazz-Pop-Sängerin Silke Hauck nun zu einem etwas anderen „Tanz in den Mai“ erneut in die Lounge.

Und wieder im Trio mit Michael Quast, Flügel und Marko Klotz, Drums. Neben Covers steht das neue Album „Stay For Good“ im Fokus, bei dem Hauck einmal mehr ihre schubladenfreien Vorlieben für alles zwischen Pop, Jazz, Soul und auch R&B auslebt. -rw


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 5?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL