Silvester in der Dorfschänke

Popkultur // Artikel vom 31.12.2008

In der urigen Dorfschänke wurde schon so manche wilde Sause gefeiert.

Und wie könnte das an Silvester anders sein? Sakkem Enhös covern munter drauf los, was das Zeug hält – von Johnny Cash bis zu den Ärzten hat der Unplugged-Vierer ordentlich Hits im Repertoire, und auch bei Modern Talking lässt die Kombo mal fünf gerade sein.

Die zweite Band des Abends, Malte And The Fucking Housecats, haben sich fast ausschließlich dem Deutschrock verschrieben – Klassikern ebenso wie eher Unbekanntem. -th

Mi, 31.12., 21 Uhr, Dorfschänke
www.dorfschaenke-ka.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...