Simon & Jan - „Der letzte Schrei“

Popkultur // Artikel vom 18.04.2013

Mehr Liedermaching oder mehr Kabarett?

Das lässt sich bei Rasta-Schopf Simon Eickhoff und Jan Traphan nicht so ganz genau sagen. Dass sie in beiden Disziplinen große Klasse sind, sehr wohl.

Götz Widmann bescherte dem Oldenburger Gitarrenduo neben einem breiten Publikum auch den neuen Livemitschnitt ihres Programms „Der letzte Schrei“ (Ahuga).

Schon Jans lakonische Ansagen wird mancher als Provokation verstehen und wenn er sich dazu sein Clownshütchen aufsetzt und mit ebenso hinterhältigen wie -sinnigen Texten das harmonische Klangbild ad absurdum führt ist die Groteske perfekt! -pat

Do, 18.4., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe
www.simonundjan.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Viagra Boys

Popkultur // Artikel vom 08.12.2022

Ihr Post-Punk-Hit „Sports“ ließ die Stockholmer 2018 steilgehen.

Weiterlesen …


P8

Popkultur // Artikel vom 03.06.2022

Zwei Bands aus Frankreich spielen im neuen P8.

Weiterlesen …




Dudu Tassa & The Kuwaitis

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Dudu Tassa steht für Iraq’n’Roll.

Weiterlesen …




Delta Sleep

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Hier kommt die UK-Sensation in Sachen Indie-Math-Pop!

Weiterlesen …




Beatsteaks

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Mit dem All-Time-Triumvirat „Hello Joe“, „Hand In Hand“ und „I Don’t Care As Long As You Sing“ markiert „Smack Smash“ 2004 den großen Durchbruch der fünf Berliner, die sich heute so ziemlich alles nachsagen lassen – außer Punkrock zu machen.

Weiterlesen …




Proberaum-Notstand in Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 31.05.2022

Das Popnetz hat in Koop mit der IG MusikerInnen und dem Verein Bandprojekt Karlsruhe den „Proberaum-Notstand“ ausgerufen.

Weiterlesen …