Skindred

Popkultur // Artikel vom 01.12.2019

Skindred (Foto: PaulHarries)

Was 1998 als Experiment seinen Anfang nahm, ist nach zwei Dekaden eine stil- und genrebildende Konstante.

Jetzt nehmen die walisischen Reggae-Metal-Visionäre um Sänger und Wortkünstler Benji Webbe, dessen charakteristische Stimme und fieberhafte Raps den flowigen Riff-Rock prägen, einen zweiten Anlauf, ihr im Februar gecanceltes „Big Tings“-Konzert über die Bühne zu bringen. -pat

So, 1.12., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 7?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 24.07.2020

Nachdem die Bundesregierung Corona-bedingt bis 31.8. alle Großveranstaltungen untersagt hat, wird das komplette „Fest“-Line-up auf 2021 verschoben.





Popkultur // Tagestipp vom 01.07.2020

Keine Band, kein DJ, kein Bier – und kein Publikum.





Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2020

Max Giesinger hat mit seiner Akustikplatte „Die Reise“ ein neues Album auf den Markt gebracht.





Popkultur // Tagestipp vom 27.06.2020

Karlsruhes „Uhrensohn“ gibt ein Vorladengaleriekonzert.