Sonaché

Popkultur // Artikel vom 15.03.2007

Im Rahmen der "Frauenperspektiven" spielen die durch vielfache Auftritte auf Musik-Festivals in Kuba selbst sehr kubanisierten (deutschen) Sonaché.

Das Damenensemble um die kubanische Sängerin Iliana Lleiva Fundora interpretiert ihren Salsa-Son, Cha-Cha-Cha und Guajira mit einer ganz besonders reizvollen Instrumentalisierung und rhythmischer Raffinesse. -tav

Sa, 17.3., 20.30 Uhr,  Kulturzentrum Tempel www.kulturverein-tempel.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL