Soulcafé

Popkultur // Artikel vom 24.06.2013

„Soulcafé“ ist das Soul- und Funkprojekt von Tempel und Jazzclub von und mit dem Bassisten und Jazzclub-Macher Niklas Braun.

Der leitet mit seiner Band und Gästen wie Melanie Moser, Tunc Süzer und Benjamin Penna, Vocals, Alex Krieg und Christian Struck, Keyboards, Florian Rheinschmidt, Drums, Florian Wolpert und Sean Guptill, Sax & Trompete sowie Michael Rüber an der Gitarre eines der besten Karlsruher Clubjazz-Projekte. Tolle Atmosphäre, immer einen Tipp wert! -rw

Mo, 24.6., 20.30 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...