Soulcafé

Popkultur // Artikel vom 26.01.2015

Wer die ewig selben Klassiker hören möchte, muss woanders hin.

Das Funk-, Soul- und Jazz-Projekt des Jazzclubs überrascht auch immer wieder mit seiner Besetzung. Wer neben Melanie Moser und Tunc Süzer (Gesang), Sean Guptil (Trompete), Florian Wolpert (Saxofon), Alex Krieg (Piano), Christian Struck (Rhodes), Michael Rüber (Gitarre), Claudio Spieler (Perkussion), Thorsten Rheinschmidt (Schlagzeug) und Initiator Niklas Braun (Bass) auf der Tempel-Bühne steht, wird zeitnah online angekündigt. -pat

Mo, 26.1., 20.30 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe
www.soulcafe-karlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Johanna Borchert

Popkultur // Tagestipp vom 20.01.2018

„Das Einzige, was an meiner Musik Jazz ist, ist die Einstellung.“

>   mehr lesen...




Carmen Souza

Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2018

Carmen Souza steht für Weltmusik ohne Ethno-Überbau.

>   mehr lesen...


Playground Session

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Die recht neuen „Playground Sessions“ holen das Publikum ähnlich wie das Vereinsheim nah ran ans Geschehen.

>   mehr lesen...




Blassportgruppe

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Doppeldeutige Altherrenwitzeleien lassen wir diesmal stecken.

>   mehr lesen...




Alex Mofa Gang

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Mit ihrem juvenil-doofen Namen ist die Berliner Bande um den fiktiven Charakter Alex auf der Debütanten-„Reise zum Mittelmaß der Erde“ ganz gut gefahren.

>   mehr lesen...