Spielstättenprogrammpreis „Applaus“ 2015 fürs „Vereinsheim“

Popkultur // Artikel vom 14.10.2015

Die Karlsruher Konzertreihe „Das Vereinsheim“ wurde als „kulturell herausragendes Livemusik-Programm“ mit dem Spielstättenprogrammpreis „Applaus“ ausgezeichnet.

Insgesamt gingen im Münchner Muffatwerk am vergangenen Montag 905.000 Euro an die 64 Preisträger aus 14 Bundesländern, zu denen auch David Maier (Gesang), Tommy Baldu (Schlagzeug), Nico Schnepf (Keyboard), Rouven Eller (Sound) und Haegar (Visuals) gehören.

Das 2012 im Kulturzentrum Tempel gezündete Veranstaltungsformat mit wechselnden Gastmusikern findet inzwischen dreimal pro Jahr in Mannheim, Karlsruhe, Frankfurt und Worms statt und ist stets weit im voraus ausverkauft. Nächster Spieltag: Sa, 4.3.2016. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.