Dagobert

Popkultur // Artikel vom 15.10.2015

Kitsch mit Tiefe oder auch „Exis­tentia­listischer Schlager“, wie das Kohi ihn ankündigt.

Der bestangezogene Schweizer 2013 (GQ Magazin) hat auf dem ewigen Hipster-Label Buback sein neues Werk „Afrika“ draußen. Produzent Markus Ganter (u.a. Casper) hat ihm ein eher chansoneskes Soundgewand entworfen, das Konstantin „Get Well Soon“ Gropper und seine Schwester mit Streicher- und Gitarrenparts auch mal ins Morricone-hafte driften lassen.

Dagobert kommt erstmals mit Band auf Tour: früh Tickets sichern! Am Fr, 16.10. gastiert dann Johanna Zeul aus Berlin – mit der Kohi-Song-Slam-Gewinnerin Johanna Pfeiffer, einer junge Straßenmusikerin, im Vorprogramm. -rw

Do, 15.10., 20 Uhr, Kohi, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 6?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Ryan O’Reilly & Adam Barnes

Popkultur // Artikel vom 30.10.2021

Diese beiden Singer/Songwriter haben schon für zahlreiche ausverkaufte Shows im Nun gesorgt.

Weiterlesen …




Verschoben: Remode

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Bielefeld statt Basildon.

Weiterlesen …




Abgesagt: Ezio

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Dass ein Folk-Gitarrenduo aus Cambridge auf denselben Namen hört wie die Händel-Oper, liegt an Songwriter Ezio Lunedei.

Weiterlesen …




Abgesagt: Marco Augusto Quartett

Popkultur // Artikel vom 16.10.2021

Wenn sich ein Italiener, ein Badener, ein Franke und ein Schlesier treffen, ist das kein schlechter Scherz, sondern das Marco Augusto Quartett.

Weiterlesen …