Stars und Sternchen

Popkultur // Artikel vom 24.06.2011

Auf den „They Might Be Stars“-Festivals spielen wie immer die vielversprechendsten Bands der Region.

The Tape Riders zocken als experimentelles Trio in der Besetzung zweimal Gitarre plus Bass. Drums kommen vom Audio-Sequenzer, dazu Effekte vom Laptop. Maddicts sind nach eigenen Angaben Musiksüchtige, die sich bei den anonymen Audiophilen gefunden haben. Mätzga! machen irgendwas zwischen Pop, Punk, Rock und Alternative – fröhliche Musik, die gut nach vorn geht, mit deutschen Texten. -mex

Fr, 24.6., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.