Steakknife

Popkultur // Artikel vom 30.01.2010

Drogenerfahrungen, Punkrock, Humor und Hass.

Das sind die Inspirationsquellen von Lee Hollis, in Kaiserslautern hängengebliebener US-Soldat, Schriftsteller und Sänger der Bands Steakknife und Spermbirds.

Hollis ließ sich mit seinen Projekten schon öfter hier blicken, diesmal kommt er mit seinem Fleischereibesteck im Rücken. Steakknife verwursten ruppigen Punk und frühen Hardcore zu leckerem saftigen Füllsel, und wo soll das besser schmecken als in der Hackerei? -mex


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.