Steakknife & The Decline

Popkultur // Artikel vom 14.04.2018

Bei den Lauterern Walter Elf hat Ex-US-Army-GI Lee Hollis nur kurz Station gemacht.

Als 1988 „Die Angst des Tormanns beim Elfmeter“ erscheint, ist er längst schon Frontmann der Spermbirds, mit denen man sich damals die meisten Bandmitglieder teilt. Bekannt wurde Hollis aber auch als Sänger der Punkrock-Bands 2 Bad – und den Saarbrückern Steakknife.

Zweite Punk-Band des Abends: die mit ihrer dritten LP „Heroes On Empty Streets“ tourenden Franzosen The Decline. -pat

Sa, 14.4., 21 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2019

Kurz vor Weihnachten beendet das vierte „Knockdown Festival“ einmal mehr das Konzertjahr mit internationalen Größen der modernen Metal- und Hardcore-Szene.





Popkultur // Tagestipp vom 13.12.2019

Die eben noch beim „Zwischenräume“-Festival in der Fleischmarkthalle aufgetretenen Vollblutmusiker verschiedener Nationalitäten bringen ihre Havanna-Rhythmen in die Barockstadt.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2019

Die Latin-Ska-Reggae-Rock-Band aus Mexico spielte 2008 einige Shows als Support der Ärzte, ihr Durchbruch in Europa.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2019

Nach Ouzo Bazooka, den Helden des Psych-und Surf-Rocks aus Tel Aviv (Do, 12.12., 20 Uhr), stellen sich die hochgehandelten Wiener Pauls Jets mit ihrem Debütalbum „Alle Songs“ vor.





Popkultur // Tagestipp vom 10.12.2019

Der Pianist Alexander von Schlippenbach zählt mit seinen kongenialen Begleitern zu den besten Vertretern der improvisierten Musik.





Popkultur // Tagestipp vom 10.12.2019

Das Mastermind der Go-Betweens hat sein zweites Soloalbum vorgelegt.