Stella Roin

Popkultur // Artikel vom 15.09.2012

Stella Roin sind ein charmantes Poptrio aus Berlin und spielen einen schnuffigen, groovigen Mix aus Pop und Jazz, der seinen souligen Motown-Spirit durch die sinnlich-warmen Vocals von Sängerin Stella bekommt.

Wer am Fr, 14.9. den Club schon mal auf seine wilde Partyfestigkeit hin prüfen will: Da gastiert mit Eddie Argos von der Band Art Brut ein DJ, der 60s, Punk und Electro in seinem Set zündet. -rw

Konzert: Sa, 15.9., 20 Uhr, Club Le Carambolage (Konzert: Eintritt frei), im Anschluss London Calling (Britpop, Indie, 80s, Electro, Beat) mit den DJs Bowsey & Mr. Ripley

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.