Stephanie Neigel

Popkultur // Artikel vom 16.02.2012

Bei ihrem „Jazz Market And Crossover“-Konzert preist Stephanie Neigel eingängigen Pop mit einem Hauch von Jazz, Soul oder Blues.

Auf ihrem Trip durch die Gefühlswelten von sentimental-sinnlich bis kraftvoll-trotzig bekommt die Mannheimer Sängerin von ihrer vierköpfigen Band stilsicheres Geleit. Im April folgt dann ein Gastspiel mit ihrem erfolgreichen A-cappella-Quartett Les Brünettes. -pat

Sa, 18.2., 11.30 Uhr, Hemingway Lounge, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.