Stoppok

Popkultur // Artikel vom 12.12.2011

Seine eigenwillig arrangierten Songs aus Folk, Blues und Rock reduziert der Pott-Poet regelmäßig auf Gesang und Gitarre.

Und nirgends kommen Stefan Stoppoks deutsche, immer leicht nasal vorgetragene Texte so gut zur Geltung wie auf der Solo-und-akustisch-Tournee. -pat

Do, 15.12., 20 Uhr, Kulturhalle, Remchingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.