Summerlied-Festival

Popkultur // Artikel vom 10.08.2012

Alle zwei Jahre findet nahe Haguenau inmitten des Ohlungener Waldes das „Festival de musiques, chants et contes d’Alsace et d’ailleurs“ statt.

Bestätigt sind I Muvrini (14.8.), die korsische Weltmusik-Band um die Brüder Jean-Francois und Alain Bernardini, die Chansonniers Stephan Eicher (10.8.) und Hugues Aufray, der den Country-Tag (11.8.) des Festivals mit Jean-Pierre Schlaag, Olivier Félix Hoffmann, Dédé Flick und die Schlapperitter sowie Serge Rieger krönt, Le Vent du Nord (12.8.), die Leader der Progressive-Folk-Bewegung im Quebec, und Roland Engel (15.8.), der zusammen mit seiner Formation Wurzle und Zigeunergitarrist Engé Helmstetter traditionelle elsässische Lieder ins Hier und Heute übersetzt. -pat


10.-15.8., Ohlungen
www.summerlied.org

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...