Supershirt

Popkultur // Artikel vom 21.11.2012

„Alkopop“ ist jetzt auch ein Musikgenre.

Danke, Supershirt. HipHop, Indie, Dance – das passt nämlich alles nur so ungefähr zu einem Drittel als Beschreibung ihres Sounds.

100-prozentig sicher aber ist: Die Beats knallen direkt und unvermittelt, schmissige Parolen werden darauf halb gerappt, halb geshoutet – auf dem Label Audiolith (Egotronic, Frittenbude) sind die Ex-Rostocker und Jetzt-Berliner also gut aufgehoben.

Dort ist auch das neue Album „Kunstwerk“ erschienen, das die Band um Frontmann Faxe System in einer zackig-brachialen Liveshow zelebriert. Support: Mircronaut.

INKA verlost zum Substage-Konzert dreimal die Supershirt-EP „Brennende Flügel“ (Audiolith/Broken Silence). Teilnahme per E-Mail an verlosung@inka-magazin.de bis Do, 6.12. unterm Stichwort „Alkopop“. -fd

Do, 6.12., 21 Uhr, Substage, Karlsruhe
Online Tickets ordern

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Clemens P |

Sehr schönes Gewinnspiel. Ich habe euch mal eine Mail zukommen lassen. Ich hoffe, sie bringt Glück :)

LG

Bitte rechnen Sie 4 plus 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.





Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2020

Während im neuen Domizil im Passagehof die Handwerker Vollgas geben, bildet die „Jam Session“ mit Schlag-zeuger Stefan Günther-Martens und Bassist Torsten Steudinger das Herzstück des Musiklebens im Jazzclub.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.