Supershirt

Popkultur // Artikel vom 21.11.2012

„Alkopop“ ist jetzt auch ein Musikgenre.

Danke, Supershirt. HipHop, Indie, Dance – das passt nämlich alles nur so ungefähr zu einem Drittel als Beschreibung ihres Sounds.

100-prozentig sicher aber ist: Die Beats knallen direkt und unvermittelt, schmissige Parolen werden darauf halb gerappt, halb geshoutet – auf dem Label Audiolith (Egotronic, Frittenbude) sind die Ex-Rostocker und Jetzt-Berliner also gut aufgehoben.

Dort ist auch das neue Album „Kunstwerk“ erschienen, das die Band um Frontmann Faxe System in einer zackig-brachialen Liveshow zelebriert. Support: Mircronaut.

INKA verlost zum Substage-Konzert dreimal die Supershirt-EP „Brennende Flügel“ (Audiolith/Broken Silence). Teilnahme per E-Mail an verlosung@inka-magazin.de bis Do, 6.12. unterm Stichwort „Alkopop“. -fd

Do, 6.12., 21 Uhr, Substage, Karlsruhe
Online Tickets ordern

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Clemens P |

Sehr schönes Gewinnspiel. Ich habe euch mal eine Mail zukommen lassen. Ich hoffe, sie bringt Glück :)

LG

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Daniel Kahn & The Painted Bird

Popkultur // Tagestipp vom 25.02.2018

Diesen Musikern eilt ein beachtlicher Ruf voraus.

>   mehr lesen...




Christina Lux

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Im März veröffentlicht Christina Lux ihr neues Album „Leise Bilder“, das sie überwiegend zurück zur deutschen Sprache führt.

>   mehr lesen...




Burkini Beach

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Die letzten Jahre hat Rudi Maier markerschütternden Lärm mit seinem Indie-Punk-Duo The Dope fabriziert.

>   mehr lesen...




Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...