Tangoblues und Polkaswing

Popkultur // Artikel vom 01.01.2012

Die außergewöhnliche, mit seltener Instrumentierung agierende Formation Paradise Club um den Brettener Kontrabassisten Peter Gropp präsentiert zum Jahresauftakt ein musikalisches Spektrum.

Das bewegt sich zwischen Tangoblues und Polkaswing, der sich aus Folklore und Jazz, Rock, Blues und Pop bis hin zur Klassik speist.

Fr, 6.1., 20.30 Uhr, Musikantebuckl, Oberotterbach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.