Teddy Schmacht & Funkturm

Popkultur // Artikel vom 30.04.2014

Das Oriente tanzt mit Schnulzier Teddy Schmacht in den Mai.

Und wenn der Karlsruher Showman am Mi, 30.4. ab 21 Uhr zwischen Barmusik, deutschem Jazz, Chanson und Schlager entertaint, sitzen nicht nur Smoking und Frisur! Zur After-Show-Party legt Ben Weekender Reggae, Soul, 80er, 90er, Newies, Goldies und HipHop nach.

Dann geht im Hirschstraßen-Musikclub der Funkturm (Fr, 2.5., 21 Uhr) auf Sendung: Das Musikerkollektiv ums Sängergespann Alica Lang und Patrick Lemm spielt die Nummern von Tower Of Power, Mother’s Finest, Stevie Wonder, Incognito oder Earth, Wind & Fire. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.