The Bellrays, TSOL, Gee Strings

Popkultur // Artikel vom 09.08.2013

Wären The Bellrays aus LA eine Instrumental-Band, wären sie eine der besten Garage-Rock’n’Roll-Bands der letzten 20 Jahre.

Doch der ohnehin schon perfekt abgestimmte, markant kantige und dreckige Sound wird erst durch die furiose Soul-Röhre von Frontfrau Lisa Kekaula zum Soul-Rock-Monster mit Gospel-, Trash- & Punk-Attitüde (Fr, 9.8., 21 Uhr).

Nach der Mini-Sommerpause gibt’s mit den alten Helden TSOL am Mi, 28.8. eine ordentliche Portion feinsten oldschool Hardcore und Goth Punk.

Ruhiger dürfte es bei Vic Rogero am Fr, 30.8. zugehen, der als Sänger der Ska-Band The Slackers bekannt ist. Punkrock, bis die Garage bebt, erlebt man dann wieder am Fr, 13.9. bei The Gee Strings und den Irradiates sowie dem Sonic-Riot-DJ-Set. -swi

Beginn je 21 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 2?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Wirtz unplugged

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Als Kopf von Sub7even feierte Daniel Wirtz ab 1999 erste Erfolge.

Weiterlesen …




Verschoben: Mickela

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Eben noch auf der „Voice Of Germany“-Bühne, jetzt auch im Jubez.

Weiterlesen …




Verschoben: Birth Control

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die 1966 gegründete deutsche Kult-KrautrockBand, anfangs mit dem jungen Hugo Egon Balder an den Drums, ist seit 2016 wieder aktiv.

Weiterlesen …




„Swingnacht“ mit Franky Doo & Die Swingbop’ers

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

„Je größer die Krise, desto heißer der Swing“ lautet das Motto der kommenden Ettlinger „Swingnacht“.

Weiterlesen …




Henge

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die „Intergalaktik Raver“ aus Manchester kombinieren ihre kosmischen Klangbilder mit psychedelischen Soundsprengseln und elektronischen Beats.

Weiterlesen …