The Bollock Brothers

Popkultur // Artikel vom 30.09.2016

The Bollock Brothers

Letztes Jahr waren Jock McDonalds als eine der wenigen noch aktiven Allererste-Stunde-New-Wave-Punk-Bands das Sahnehäubchen auf dem „Hackerei Chef Geburtstag“!

Die vom Londoner Promoter und DJ 1979 gegründeten Bollock Brothers erspielten sich mit ihrem Cover von Alex Harveys „Faith Healer“ internationale Bekanntheit.

Ebenfalls nicht fehlen auf der Setlist des Quintetts dürfen ihre ziemlich frei übersetzte Version von Serge Gainsbourgs „Harley David (Son Of A Bitch)“ und natürlich „The 4 Horsemen Of The Apocalypse“, das durch seinen Mix aus eingängigem Synthesizer-Pop, effektiv eingesetzten Gitarren und einem nimmermüden Jock noch genauso erstklassig über die Bühne geht wie Mitte der 80er! Den Retro-Punk-Abend übernimmt anschließend DJ Vladimir Spontanovic vom „Disco Inferno“-Team. -pat

Fr, 30.9., 21 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe - präsentiert von INKA

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR BEITRÄGE





Portugal. The Man

Popkultur // Artikel vom 24.09.2017

Der Alaska-Vierer untermauert seinen Exotenstatus.

>   mehr lesen...




Sawt Out

Popkultur // Artikel vom 24.09.2017

2006 improvisierte Mazen Kerbaj auf der Trompete zu den Klängen der Bomben, die über seine Heimat Beirut fielen, und veröffentlichte die Tonaufnahme.

>   mehr lesen...




The Cat’s Back

Popkultur // Artikel vom 23.09.2017

Die energiegeladene Allroundkünstlerin und Musikerin, die früher professionelle Trapezkünstlerin war, bringt mit Akkordeon und ihrer Stimme im Intensivformat Blues, Folk, Rock’n’Roll und Balladen auf die Bühne.

>   mehr lesen...




„Laut & Leise“-Festival 2017

Popkultur // Artikel vom 23.09.2017

Vergangenen Herbst Jahr hat das Substage mit der ersten „Laut & Leise“-Ausgabe sein Café feierlich eingeweiht.

>   mehr lesen...




Wir (punk)rocken das!

Popkultur // Artikel vom 23.09.2017

Das Benefizfestival der Supportzone Multiple Sclerosis spezifiziert zur zweiten Ausgabe sein Motto.

>   mehr lesen...




Fiji & Minden

Popkultur // Artikel vom 22.09.2017

Das Berner Synthie-Pop-Duo Fiji mit Sängerin Simone de Lorenzi und Keyboarder und Beatbastler Simon Schüttel spielt Disco- und Electro-Pop im Songformat und hat auch in puncto Visuals viel  zu bieten.

>   mehr lesen...