The Brew

Popkultur // Artikel vom 18.10.2012

The Brew sind ein lustiger Haufen.

Das britische Power-Trio mit einer Vorliebe für Jimi -Hendrix- und Led-Zeppelin-Coverversionen besteht aus Gitarrist und Leadsänger Jason Barwick, Schlagzeuger Kurtis Smith und dessen Vater (!) Tim am Bass.

Das Mehrgenerationenprojekt aus dem nordostenglischen Grimsby spielt klassischen britischen Bluesrock in der Tradition von Cream oder der James Gang. Originell ist das nicht unbedingt, aber umso authentischer. Für Genre-Fans ein Muss! Support: Hollow Day. -mex

Do, 18.10., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 2?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.