The Cumshots

Popkultur // Artikel vom 18.05.2010

Sie spielen im Grunde Death’n’Roll in bester schwedischer Tradition mit viel Geschrei und epischen Refrains.

Komisch wird’s aber immer dann, wenn man statt der Fleischpeitsche den Geigenbogen und das Klimperklavier auspackt. M.A.N. ist die Band um den ex-Mnemic und Transport-League-Sänger Tony JJ.

Folglich gibt’s industriell angehauchten Metal mit progressiven Elementen auf die Glocke. Bei Nemhain dagegen frönt Multi-Band-Drummer Adrian Erlandsson (Cradle Of Filth, Paradise Lost, The Haunted und At The Gates) mit ein paar Freunden, Freundinnen und seiner Frau Amber seiner Leidenschaft für fins­teren Punk’n’Roll. -mex


Di, 18.5., 20 Uhr, Club Die Stadtmitte, Karlsruhe
www.die-stadtmitte.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.