The Gathering

Popkultur // Artikel vom 26.01.2010

Trip Rock nennen The Gathering ihren Stil.

Ob sich die Holländer dabei auf die sphärischen Elemente ihrer Musik oder die 20 Jahre dauernde Reise durch die Genres beziehen, ist nicht ganz klar. 1991 debütierten sie als Death-Metal-Band, später experimentierte man mit Gothic- und Psychedelic-Elementen.

Nun ist man über Alternative- und Postrock fast schon bei feinsinnig atmosphärischem Pop angelangt – darüber hinaus hat die norwegische Octavia-Sperati-Frontfrau Silje Wergeland das Mikro übernommen. Wenn das mal kein Trip ist! -mex


Di, 26.1., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe
www.substage.de
www.gathering.nl

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...