The Krusty Moors

Popkultur // Artikel vom 23.10.2015

The Krusty Moors spielen nun schon seit über 14 Jahren ihre traditionellen Folksongs aus Irland, England, Schottland und auch Amerika.

Eine Prise Bluegrass und Swing vermischt mit Country oder Rock und einer Riesen-Portion Spielfreude – das ist ihr Gute-Laune-Rezept.

In der Region kennt man sie u.a. von ihren wöchentlichen Sessions im Karlsruher Scruffy’s; daneben tourt der spielfreudige Vierer ständig quer durch Europa. Die Band hat ihr fünftes Album „Kalapso“ im Gepäck. -rw

Fr, 23.10., 19.30 Uhr, Kurhaus, Schömberg

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 08.02.2019

Den Titel kann man durchaus als Versprechen verstehen.





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Stefan Hantel war einer der Ersten, die in Deutschland der Popkultur kosmopolitischen Sound einimpfte.





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Die Zutaten in „Mrs Bo’s cookbook“ sind recht ungewöhnlich, das fertige Gericht aber überaus schmackhaft.





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Leonard Cohens Auftritte gegen Ende der 70er gelten als die besten seiner Laufbahn.





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Eigentlich müssten Fabulous Sheep „Moutons fabuleux“ heißen.