Eric Gales

Popkultur // Artikel vom 23.10.2015

Eric Gales, Linksänder aus Memphis, beeinflusst von Jimi Hendrix und B.B. King, unterschrieb schon mit 15 seinen ersten Plattenvertrag.

Er wurde mehrfach zum besten Blues-Rockgitarristen der Welt gewählt und bringt technisch alles mit, was einen an Griffbrettartistik und Ausdruck faszinieren kann – er steht für einen voluminösen Powersound mit großem Bluesfeeling und harten Rockgrooves. Gales, der auch schon mit Größen wie Carlos Santana, Steve Vai oder Living Colour spielte, ist Mitglied der Tourband von Lauryn Hill. Seine Rhythm-Section besteht aus E-Basser Cezar Oviedo und Power-Station Nick Hayes, der bereits mit 50 Cent, Sean Paul, Busta Rhymes und Lauryn Hill tourte. Support: Bettina Schelker.

Fr, 23.10., 20 Uhr, Kulturhalle Remchingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 19.07.2019

Süddeutschlands größtes Familien-„Fest“, das als einziges deutsches Festival zu Jahresanfang für sein Nachhaltigkeitskonzept mit dem „Greener Festival Award“ 2018 ausgezeichnet wurde, steht vor seiner Volume 35.





Popkultur // Tagestipp vom 28.06.2019

Jubilieren darf das Sommerfestival des nicht nur wegen eines rekordverdächtigen 2018er „Zeltivals“, auch das bisher bekannte Programm für diesen Sommer ist bereits jubiläumswürdig!



Popkultur // Tagestipp vom 14.06.2019

Das Mannheimer „Maifeld Derby“ steht und fällt mit seinem Macher und „Get Well Soon“-Live-Basser Timo Kumpf, der das Liebhaber-Festival an der Pferderennbahn auf dem Maimarktgelände 2011 ins Leben gerufen und ihm mit seinen exquisiten Bookings jenseits der Domestic Acts einen herausragenden Ruf erarbeitet hat.





Popkultur // Tagestipp vom 29.04.2019

Ganz klar: Beim „Soulcáfe“ gibt allein der Groove das Programm vor.



Popkultur // Tagestipp vom 20.04.2019

„Bei Grind, Powerviolence, Krustenpunk und schnellem Screamo-Geschredder kommen auch Aufmerksamkeitsgestörte Menschen auf ihre Kosten.