Eric Gales

Popkultur // Artikel vom 23.10.2015

Eric Gales, Linksänder aus Memphis, beeinflusst von Jimi Hendrix und B.B. King, unterschrieb schon mit 15 seinen ersten Plattenvertrag.

Er wurde mehrfach zum besten Blues-Rockgitarristen der Welt gewählt und bringt technisch alles mit, was einen an Griffbrettartistik und Ausdruck faszinieren kann – er steht für einen voluminösen Powersound mit großem Bluesfeeling und harten Rockgrooves. Gales, der auch schon mit Größen wie Carlos Santana, Steve Vai oder Living Colour spielte, ist Mitglied der Tourband von Lauryn Hill. Seine Rhythm-Section besteht aus E-Basser Cezar Oviedo und Power-Station Nick Hayes, der bereits mit 50 Cent, Sean Paul, Busta Rhymes und Lauryn Hill tourte. Support: Bettina Schelker.

Fr, 23.10., 20 Uhr, Kulturhalle Remchingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 1?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.