The Les Clöchards

Popkultur // Artikel vom 17.03.2016

Diese fünf wohnsitzlosen Musiker haben Straße gegen Bühne getauscht.

Löchrige Hemden und dreckige Anzüge, bei denen schmerzfrei gestreift mit geblümt kombiniert wird, gehören aber nach wie vor zum Vorzeige-Outfit.

Und wenn The Les Clöchards einem Lied ihren Hut aufgesetzt haben, wird mal leger entlanggeschwoft, um im nächsten Moment wie beim Queens-Of-The-Stone-Age-Cover „No One Knows“ mit Heimorgel, Gitarre, Kontrabass und Schlagzeug, Aberwitz, tollkühnen Tanzeinlagen und Instrumentalakrobatik volle Lotte abzuhotten!

In „Dirty But Nice“ erzählen die von einer Insel nahe Korsika stammenden Teilzeitobdachlosen augenzwinkernd-egozentrisch vom Leben in der Musikindustrie-Gosse. Und mit AC/DCs „It’s A Long Way To The Top“ setzt’s den passenden Schlussakkord. -pat

Do, 17.3., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 14.03.2019

Passionierte „Blues Caravan“-Gänger kennen die 24-jährige kroatische Gitarristin von der 2018er Ruf-Records-Label-Tour.



Popkultur // Tagestipp vom 04.03.2019

Die Alternativ-Rosenmontags-Prunksitzung von Wirkstatt und Jubez geht in die elfte Runde.





Popkultur // Tagestipp vom 28.02.2019

Wer über die närrischen Tage aufs „Tata tata tata“ getrost verzichten kann, feiert Fasching in der Dorfschänke!





Popkultur // Tagestipp vom 18.02.2019

Rumba, Son, Timba, Mambo...





Popkultur // Tagestipp vom 18.02.2019

Weg von der zornigen Aggression alter Tage und gedämpfter im Sound.



Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2019

Der Sporti-Schlagzeuger und das Mastermind von Harmful machen (wieder) gemeinsam Noise-Rock.