The Movement

Popkultur // Artikel vom 12.07.2012

Die dänischen Anzugträger haben sich nicht nur vor knapp zwei Jahren wiedervereinigt, sondern sogar ein drittes Album am Start – und touren wieder.

Den Ska-Einfluss haben sie mittlerweile ausgeklammert und ihren schnörkellosen Sound auf Mod-Punkrock mit leichten Souleinflüssen reduziert.

Für Fans von The Jam oder The Clash, die auch für revolutionäre Statements zu begeistern sind und sich live gerne mal komplett umhauen lassen. Unersetzliche Band! -swi

Do, 12.7., 21 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL