The Night Of The Drums

Popkultur // Artikel vom 06.06.2012

Die Extra-Ausgabe der „Rhythm & Blues“-Reihe bietet zwei Paukenschläger von ganz unterschiedlichem Format auf.

Ralf Heinrich, künstlerischer Leiter und selbst Schlagzeuger, präsentiert mit dem mehrfach zum „Jazz-Drummer des Jahres“ gekürten Schweizer Charly Antolini den Großmeister der Bassdrum, Wirbel, schnellen Rhythmen und Megatempi.

Eine ganz neue Art von perkussiver Ausdrucksweise hat dagegen der aus der Berliner HipHop-Szene stammende Mando perfektioniert: Als Human Beat Boxer erzeugt er Drums und Percussion allein kraft seiner Stimme.

Die setzt Soleil Niklasson ausdrucksstark für Jazz, Soul und Gospel ein und mit Stevie Woods steht ihr ein waschechter Rhythm’n’ Blues-Sänger zur Seite. Dazu entfacht Saxofonist Stefan Abel, in den vergangenen Jahren mit Roger Cicero auf Tournee, ein Feuerwerk an furiosen Soli. The Voyagers komplettieren swingend die „Night Of The Drums“. -pat

Mi, 6.6., 20 Uhr, Kurhaus, Baden-Baden

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR BEITRÄGE





Fiji & Minden

Popkultur // Artikel vom 22.09.2017

Das Berner Synthie-Pop-Duo Fiji mit Sängerin Simone de Lorenzi und Keyboarder und Beatbastler Simon Schüttel spielt Disco- und Electro-Pop im Songformat und hat auch in puncto Visuals viel  zu bieten.

>   mehr lesen...




Across The Border

Popkultur // Artikel vom 22.09.2017

Folk mit Punk – das war 1994 Ding der Stunde!

>   mehr lesen...




Hotel Bossa Nova

Popkultur // Artikel vom 22.09.2017

Bossa Nova ist sicherlich der fluffigste Ableger des Latin Jazz.

>   mehr lesen...




Ausblick: Substage

Popkultur // Artikel vom 22.09.2017

Wenn der Schlachthof-Musikclub aus der Sommerpause kommt, zündet der Remchinger Folk-Punk-Torpedo!

>   mehr lesen...




Terrorfett – „Die Boys vom Barber Shop“

Popkultur // Artikel vom 22.09.2017

Jemandem die Pest an den Hals wünschen mag ja nicht unbedingt die feine Art sein.

>   mehr lesen...




Ark Noir

Popkultur // Artikel vom 21.09.2017

Ark Noir ist ein Münchner U30-Quintett, das sich in Technoclubs rumtreibt, Hip-Hop-Platten auflegt und Jazz zu spielen gelernt hat.

>   mehr lesen...