The Parlotones

Popkultur // Artikel vom 11.04.2011

In ihrer Heimat Südafrika sind The Parlotones absolute Superstars.

Und auch in Großbritannien füllen sie alleine durch Mundpropaganda Tausender-Hallen. Am Kap ist das Johannesburger Rock-Quartett längst ein Multi-Platin-Act, der auf der Amtseinführung des neuen Präsidenten, beim Live Earth und dem Africa Day spielt, ihre letzte CD verkaufte mehr als Coldplay, Oasis und die Killers zusammen.

Der Sound ist mal treibend, mal gefühlvoll schmeichelnd. Die Texte prangern genauso soziale Problematiken an, wie sie auch der Romantik der Liebe huldigen. -mex

Mi, 13.4., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...