The Pharmacy

Popkultur // Artikel vom 11.10.2012

Endlich was Neues von dieser wunderlich-sympathischen Lieblingsband aus Seattle mit Wahlheimat New Orleans!

Eine Band, deren aufgedreht-sixtieslastige Ohrwürmer der Marke supersunny mit all ihren Ooohs, Aaahs und Orgelmelodien direkt von der Indiedisco auf den Sommersampler für dein Mädchen landen.

Zumindest landen könnten, in einer gerechten und besseren Welt, in der auf Indiediscos wieder cooler, rauer Pop gespielt würde. Live ja eh ein absoluter Tanzgarant, dazu das neue Album „Stoned & Alone“ im Gepäck, da gibt es keine Ausreden! -swi

Do, 11.10., 21 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Miwata

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Seine vor verschneiter Großvillarser Ackerkulisse gedrehte Ukulele-Akustik-Nummer, in der Marvin Reis Zapata Sound besingt, datiert von 2011.

>   mehr lesen...