The Puppini Sisters

Popkultur // Artikel vom 11.07.2015

In Wahrheit sind die fabelhaften Puppini Sisters gar nicht verwandt.

Aber wer so harmonisiert wie Marcella Puppini, Kate Mullins und Emma Smith, kann die Familienverhältnisse gut und gerne angleichen. Die Londoner Jazz Girl Group gilt nicht umsonst als Inbegriff des Vintage-Swing-Pop.

Auch beim „Zeltival“-Special im KA300-Pavillon lassen sie den vor allem durch die Andrew Sisters geprägten Sound der 40er und 50er neu aufleben, indem die drei Grazien nebst Begleitband augenzwinkernde Nostalgie mit evergreenen Standards und modernen Pop-Perlen verbinden und die Arrangements in eine von frechen und humoristischen Einlagen gespickte Show verpacken. -pat

Sa, 11.7., 20 Uhr, Zeltival, KA300-Pavillon, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Zeltival“-Ausblick 2018

Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2018

Zwei herausragende afrikanische Acts bilden die Klammern des 24. „Zeltivals“.

>   mehr lesen...




15 Jahre New Noise

Popkultur // Tagestipp vom 21.06.2018

Ende Gelände heißt es beim „New Noise Festival“, das nach zwölf Ausgaben letzten Sommer Schluss machte.

>   mehr lesen...


P8

Popkultur // Tagestipp vom 19.06.2018

Bevor der Panorama-Verein das dritte Sommerfest feiert, gibt das P8 nochmal voll Gas.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Tribute To Ahmad Jamal

Popkultur // Tagestipp vom 18.06.2018

Der amerikanische Pianist und Arrangeur Ahmad Jamal gilt als eine der wichtigsten Kräfte im zeitgenössischen Jazz.

>   mehr lesen...




Mela

Popkultur // Tagestipp vom 16.06.2018

Ihre vielschichtigen Stücke erschafft die Wienerin Mela Marie Spaemann als One-Woman-Band – mit nichts weiter als ihrer Stimme, Cello und einer Loop Station.

>   mehr lesen...




Dead Man’s Boogie & Storm

Popkultur // Tagestipp vom 15.06.2018

Bei den „Local Double Night“ organisieren Nachwuchsmusiker aus der Region selbstständig mit Jubez-Unterstützung ihren Auftritt in amtlichem Ambiente.

>   mehr lesen...