The Real McKenzies

Popkultur // Artikel vom 25.04.2015

Jetzt geht der Gaelic Punk ab!

The Real McKenzies um Gründer und Frontmann Paul schippern im selben Fahrwasser wie die Dropkick Murphys und Flogging Molly, präsentierten sich auf „Westwinds“ zwar mit einem etwas stromlinienförmigeren Sound, aber live is live.

Und wenn die Kanadier ihre schottischen Kilts anlegen, sollte der gute Whisky besser außer Reichweite der Tanzfläche sein! Vornweg kann man ja noch halbwegs entspannt zu den traditionellen Folk-Songs von Paul „Scruffy“ Burke und seinen Krusty Moors einen heben. -pat

Sa, 25.4., 21 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.