Edo Zanki präsentiert Daniel Stelter Quartett feat. Fola Dada

Popkultur // Artikel vom 27.04.2015

Der Jazz-Gitarrist aus dem rheinhessischen Ingelheim hat auf seiner neuen Platte „Little Planets“ den Quartett-Sound um die Vocals von Fola Dada erweitert.

Songorientiert und eingängig melodisch ist der Stelter-Sound geblieben und kommt jetzt, nicht nur durch den Gesang, noch luftiger daher. Mit dabei ist die bewährte Combo, bestehend aus Ulf Kleiner (Rhodes, Piano), Jean Philipe Wadle (Bass) und Mario Garruccio (Drums). -fd

Mo, 27.4., 19.30 Uhr, Kammertheater, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.