Edo Zanki präsentiert Daniel Stelter Quartett feat. Fola Dada

Popkultur // Artikel vom 27.04.2015

Der Jazz-Gitarrist aus dem rheinhessischen Ingelheim hat auf seiner neuen Platte „Little Planets“ den Quartett-Sound um die Vocals von Fola Dada erweitert.

Songorientiert und eingängig melodisch ist der Stelter-Sound geblieben und kommt jetzt, nicht nur durch den Gesang, noch luftiger daher. Mit dabei ist die bewährte Combo, bestehend aus Ulf Kleiner (Rhodes, Piano), Jean Philipe Wadle (Bass) und Mario Garruccio (Drums). -fd

Mo, 27.4., 19.30 Uhr, Kammertheater, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.



Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Am All Hallows’ Evening lässt Schänken-Chef Klaus Höger seine Resident-Band abgehen.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Zum siebten Mal verkleiden Justin Novas Curbsides vor Allerheiligen bekannte Melodien von „Hells Bells“ bis zum „Ghostbusters“-Theme in bestgelaunte Surf-Rock-Reggae-Tracks.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Was die Dudes und Dudettes an Halloween treiben, ist mittlerweile klar.





Popkultur // Tagestipp vom 19.10.2018

Vier amtliche Regio-Cover-Bands geben sich im Dörfle die Klinke in die Hand.





Popkultur // Tagestipp vom 17.10.2018

Bluesmann mit Hang zur Poesie oder Singer/Songwriter mit Blues-Vorliebe?