The Shin

Popkultur // Artikel vom 07.12.2010

In Georgien sind die beiden Frontmänner der Ethno-Jazzer Legenden.

Mit Mamuka Gaganidze (Percussion) bilden Zaza Miminoshvili (Gitarren, Panduri, Gesang) und Zurab Gagnidze (Bass) The Shin. Ihre kaukasische Polyphonie reichern sie mit Jazz, Rock, Bossa Nova und Flamenco an. -pat

Do, 9.12., 20.30 Uhr, Kaufmanns Schlachthof, Bruchsal
www.kaufmanns-schlachthof.de
www.theshin.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL