The Sizzle Project

Popkultur // Artikel vom 14.11.2015

Die junge Jazzband The Sizzle Project, bestehend aus E-Gitarrist Patrick Priewe, E-Kontrabassist Max Gaedtke, Drummer Sebastian Hepting und Sängerin Emilia Wieding, begleitet mit entspannten Jazz-Standards den Abend.

Neben Jazz- und Swing-Kompositionen von Thelonious Monk, Duke Ellington oder Ella Fitzgerald gehört auch der Bossa Nova zum Repertoire – und das sogar in Originalsprache: Sängerin Emilia Wieding ist seit ihrem Brasilien-Aufenthalt im Portugiesischen zuhause und performt mit dem Project Bossa-Stücke von Tom Jobim oder Paulinho Moska.

Wer die junge Jazz-Combo live erleben möchte, kann das im Restaurant Eigen Art am Sa, 14.11. ab 19 Uhr. Ein weiterer Termin: Fr, 11.12., 21.30 Uhr, Allvitalis Bar, Stephanienstr. 38.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Miwata

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Seine vor verschneiter Großvillarser Ackerkulisse gedrehte Ukulele-Akustik-Nummer, in der Marvin Reis Zapata Sound besingt, datiert von 2011.

>   mehr lesen...