The Spacelords

Popkultur // Artikel vom 26.04.2014

Diese Spacelords sind de facto kein Monster-Magnet-Tribute.

Das Reutlinger Trio frickelt optisch befeuert von Kosmik Klaus’ Lightshow mehr auf der psychedelisch-progressiven Schiene. Ein paar Akkorde satten Stoner Rocks hält der Abend dank Support-Act Astrokraut aber dennoch parat. -pat

Sa, 26.4., 20 Uhr, Cellarium, Knittlingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 9?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL